Neuer Terroir-Kaffee aus Äthiopien
Der neuste Kaffee im Sortiment von Blasercafé trägt den Namen «Terroir [ETH] – Ethiopia Sawiso Estate». Bei den Terroir-Kaffees ist der Weg von der Kaffeekirsche bis zur Röstung Schritt für Schritt nachvollziehbar. Das namensgebende Sawiso Estate liegt in der Guji-Zone der Oromia Region im westlichen Hochland von Äthiopien. Das Gut wurde vor ein paar Jahren von unserem langjährigen Handelspartner Abdullah Bagersh gegründet. Auf seiner Plantage werden die Kaffees nach strengen Vorgaben angebaut. Nur die reifsten Früchte werden selektiv von erfahrenen Pflückern in mehreren Runden handgepflückt und „natural“ aufbereitet: Die Bohnen werden inklusive dem Fruchtfleisch an der Sonne auf sogenannten „African Beds“ getrocknet und erst danach vom Fruchtfleisch befreit. Unter anderem dank dieser von Abdullah Bagersh langjährig optimierten und perfektionierten Aufbereitungsart erhält der Terroir [ETH] seinen ausgezeichneten Geschmack.

Der neue Terroir-Kaffee ist ein Arabica verschiedener Typica-Varietäten, der als Espresso gebrüht, ein volles Mundgefühl und eine intensive Süsse mit einer komplexen Säure entwickelt. Das Aroma erinnert an Papaya, Ananas und Zimt. Der Kaffee eignet sich neben der Zubereitung als Espresso auch für den Bialetti-Kocher.

Der Kaffee Terroir [ETH] ist in der Rösterei Kaffee und Bar an der Güterstrasse 6 in 3008 Bern sowie in unserem Webshop erhältlich.
Diese Seite ausdrucken