Kurse und Termine
Möchten Sie sich ein umfängliches Kaffeewissen aneignen oder das praktische Barista- Handwerk lernen? Unsere Kurse sind modular aufgebaut und können einzeln gebucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Beratung zu Ihren Schulungsbedarf wünschen.
Barista Skills Foundation (Deutsch) 2 Tage Daten
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die das Barista Handwerk von Grund auf lernen möchten. Betrachtet werden die Vorgänge der Mühleneinstellungen und der Espressozubereitung. Vermittelt wird das Wissen über perfekt geschäumte Milch. In vielen praktischen Übungen lernt der Teilnehmer die Espresso- und Cappuccinozubereitung nach den internationalen SCA Standards. Der zweite Kurstag endet mit der freiwilligen Prüfung CSP Barista Skills Foundation. Die Kurstage können einzeln gebucht werden.

KURSINHALT
- Brühung und Extraktion: Parameter der Espressozubereitung
- Mahlung und Mühle, Mühleneinstellung
- Milch und Milchschäume
- Arbeitsprozesse und Arbeitsorganisation
- Reinigungsstandards
- SCA Standards: Espresso- und Cappuccinozubereitung und Beurteilung

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- beherrscht die Espressozubereitung.
versteht die Parameter des Brühens und ihre Einflüsse auf die Extraktion.
- kann eine Kaffeemühle selbstständig kalibrieren und kleine Anpassungen vornehmen.
- erstellt perfekte Milchschäume für Cappuccino.
- kann seinen Arbeitsplatz und seine Arbeitsschritte professionell organisieren.
- reinigt die Espressomaschine und Mühle fachgerecht.
- versteht, wie seine Technik und seine Produkte international beurteilt werden.
- fühlt sich bereit zur Prüfung «SCA CSP Barista Skills Foundation».

KURSORGANISATION
Kursdauer:
2 Tage, 9.00h bis 16.30h,
Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
pro Person und Kurstag
2 Tage Fr. 740.- inkl. 7.7 % MwSt.
1 Tage Fr. 390.- inkl. 7.7 % MwSt.

Prüfung:
CSP Barista Skills Foundation: 5 Punkte

Zertifizierung:
Prüfungs- und Zertifizierungskosten Fr. 100.-

Teilnehmer:
max. 8 Teilnehmende

Vorkenntnisse:
keine

  auf Anfrage
14.02.2018
15.02.2018
28.03.2018
29.03.2018
29.05.2018
30.05.2018
 
Barista Skills Intermediate 2 Tage Daten
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die bereits praktische Erfahrung im Barista Handwerk haben und über eine gute Milchschäumtechnik verfügen. Betrachtet werden die Komponenten von Röstkaffeemischungen und ihren Einfluss auf das Resultat in der Tasse. Vertieft werden die Erfahrungen zu den Einflüssen der Brühparameter. Der Barista erhält eine kurze Einführung in die Welt der Latte Art. Der zweite Kurstag endet mit der freiwilligen Prüfung CSP Barista Skills Intermediate. Die Kurstage können einzeln gebucht werden.

KURSINHALT
- Parameter der Espressozubereitung und ihre Einflüsse auf das Resultat in der Tasse
- Mahlung und Mühle: Mühlentypen, Dosierung
- Espressomischung: Basiswissen zu Kaffeearten und -aufbereitung
- Milchschäumen für Latte Art
- Einführung in die Latte Art «freies Giessen» ohne Hilfsmittel
- Arbeitsprozesse- und Arbeitsplatzorganisation, Reinigungsstandards

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- beherrscht die Espresso Zubereitung nach höchsten internationalen Standards.
- versteht die Parameter des Brühens und ihre Einflüsse auf die Extraktion.
- kann eine Kaffeemühle selbstständig kalibrieren und kleine Anpassungen vornehmen.
- erstellt perfekte Milchschäume für Cappuccino.
- kann seinen Arbeitsplatz und seine Arbeitsschritte professionell organisieren.
- reinigt die Espressomaschine und Mühle fachgerecht.
- fühlt sich bereit zur Prüfung «SCA CSP Barista Skills Intermediate».

KURSORGANISATION
Kursdauer:
2 Tage, 09.00 bis 16.30h,
(Die Buchung eines einzelnen Tages ist möglich)
Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
pro Person und Kurstag
2 Tage Fr. 740.- inkl. 7.7 % MwSt.
1 Tage Fr. 390.- inkl. 7.7 % MwSt.

Prüfung:
CSP Barista Skills Intermediate: 10 Punkte

Zertifizierung:
Prüfungs- und Zertifizierungskosten Fr. 240.-, SCAE Mitglieder Fr. 160.-

Teilnehmer:
max. 6 Teilnehmende

Vorkenntnisse:
Latte Art (empfohlen) / CSP Introduction to Coffee / CSP Green Coffee Foundation / CSP Sensory Skills Foundation / CSP Barista Skills Foundation
  auf Anfrage
26.02.2018
27.02.2018
26.04.2018
27.04.2018
19.06.2018
20.06.2018
 
Barista Skills Professional 3 Tage Daten
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die bereits über solide Erfahrungen als Baristas verfügen und die sich in ihrer Tätigkeit ein Expertenwissen aneignen möchten. Vermittelt werden die Hintergründe zu Arbeitsprozessen und die Basis der Ausschank-Qualitätssicherung. Betrachtet werden Mischungen oder Einzelsorten, allgemeine Zutaten, Kommunikation über das Produkt und die Wahl des Angebots. Der Kurs eignet sich auch als Vorbereitung zu nationalen Barista-Wettbewerben oder für Teilnehmer, die künftige Barista ausbilden möchten. Der dritte Kurstag endet mit der freiwilligen Prüfung CSP Barista Skills Professional.

KURSINHALT
- Arbeitsprozesse
- Erstellen eines Angebotes für die Kaffeebar
- Basis der Ausschank-Qualitätssicherung
- Reinigungskonzepte
- Betriebswirtschaftliche Aspekte (Lieferantenwahl, Ausbildung, Getränkepreis)
- Arbeits- und Ausschankqualität beurteilen: die WBC Jury-Bogen

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- beherrscht die Getränkezubereitung nach höchsten internationalen Standards.
- erstellt das Angebot für eine Kaffeebar.
- kennt die Parameter für die Lieferantenwahl und kann seine Bedürfnisse
- professionell formulieren.
- erstellt Konzepte für die tägliche Qualitätssicherung (Ausschank-Qualität).
- erstellt Konzepte der Reinigung und des Unterhalts der Infrastruktur.
- fühlt sich bereit zur Prüfung «SCA CSP Barista Skills Professional».

KURSORGANISATION
Kursdauer:
3 Tage

Kurstag:
9.00h bis etwa 16.30h, Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
Pro Person und Kurs Fr. 1300.- inkl. 7.7 % MwSt. / Fr. 1100.- inkl. 7.7 % MwSt. für SCA Mitglieder

Prüfung:
CSP Barista Skills Professional: 25 Punkte

Zertifizierung:
Prüfungs- und Zertifizierungskosten Fr. 350.-, für SCA Mitglieder Fr. 240.-

Teilnehmer:
max. 6 Teilnehmende

Vorkenntnisse:
CSP Barista Skills Intermediate / CSP Green Coffee Foundation (empfohlen) / CSP Sensory Skills Intermediate (empfohlen)
  auf Anfrage
03.09.2018
04.09.2018
05.09.2018
 
Introduction to Coffee 1 Tag Daten
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die sich ein Basiswissen zum Produkt Kaffee aneignen möchten. Betrachtet wird der Weg des Kaffees vom Ursprung bis in die Tasse. In vielen praktischen Übungen lernt der Teilnehmer, wie eine Tasse Kaffee für professionelle Zwecke verkostet wird. Im Weiteren werden verschiedene Methoden der Kaffeebrühung vorgestellt. Der Kurstag endet mit der freiwilligen Prüfung CSP Introduction to Coffee.

KURSINHALT
- Rohkaffee: Anbau, Arten, Ernte und Verarbeitung, Qualitätskriterien
- Röstkaffee: Röstprozess
- Kaffeezubereitung: Brühmethoden und Kaffeegetränke
- Einführung in die Kaffeesensorik: Geschmack, Flavour und Degustationstechnik

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- versteht Kaffee als vielfältiges Naturprodukt.
- kennt die Einflussfaktoren auf die Qualität in der Tasse.
- versteht den Röstprozess als Veredelungsprozess.
- weiss, wie eine Tasse Kaffee verkostet und beschrieben wird.
- kennt verschiedene Zubereitungsmethoden.
- kann die Basis-Qualitätskontrolle rund um Kaffee selber durchführen und bei Qualitätseinbussen die richtigen Massnahmen einleiten.
- fühlt sich bereit zur Prüfung «SCA CSP Introduction to Coffee».

KURSORGANISATION
Kursdauer:
1 Tag

Kurstag:
9.00h bis 16.30h, mit Prüfung etwa 18.00h, Mittagessen im Haus (Im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
Pro Person und Kurstag Fr. 390.- inkl. 7.7 % MwSt.

Prüfung:
CSP Introduction to Coffee: 10 Punkte

Zertifizierung:
Prüfungs- und Zertifizierungskosten Fr. 100.-

Teilnehmer:
max. 8 Teilnehmende
  auf Anfrage
04.04.2018
09.05.2018
27.06.2018
 
Latte Art Barista 1 Tag Daten
Der Blasercafé Kurs richtet sich an Teilnehmende, die die Technik der Latte Art lernen möchten oder sich auf die Barista Skills Intermediate Prüfung vorbereiten möchten. Mit Hilfe kurzer theoretischer Einführungen und vielen praktischen Übungen lernen die Teilnehmenden die Milchschaumzubereitung für Latte Art, das Giessen der Grundformen Herz und Rosetta und das Erstellen von Latte Art mit Hilfsmitteln wie Besteck und Toppings. Zur Teilnahme an diesem Kurs empfehlen wir Grundkenntnisse im Milchschäumen.

KURSINHALT
- Theorie zu Milchschäumen, Giess- und «Etching»-Techniken
- Milchschäumen für Latte Art
- Giessen von Latte Art Grundformen Herz und Rosetta
- Giessen von Latte Art mit Hilfsmitteln

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- kennt unterschiedliche Milchschaumkonsistenzen und kann Milchschäume
beurteilen.
- kann verschiedene Milchschäume mit einem manuellen Dampfsystem herstellen.
- versteht die Technik der Latte Art.
- giesst eine Grundform der Latte Art.
- hat Kenntnisse über das Giessen einer zweiten Grundform.
- erstellt Latte Art mit Hilfsmitteln.

KURSORGANISATION
Kursdauer:
1 Tag

Kurstag:
9.00h bis 16.00h, Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
Pro Person und Kurstag Fr. 390.- inkl. 7.7 % MwSt.

Kursbestätigung:
Blasercafé Latte Art Barista

Teilnehmer:
max. 5 Teilnehmende

Vorkenntnisse:
Basis Barista-Kenntnisse empfohlen / Basis Milchschäumen-Kenntnisse empfohlen
  auf Anfrage
28.02.2018
27.03.2018
07.05.2018
18.06.2018
 
Sensory Skills Foundation 1 Tag Daten
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die sich einen ersten Einblick in die Welt der Kaffeesensorik verschaffen möchten. Die Teilnehmenden lernen, wie eine Tasse Kaffee zu professionellen Zwecken verkostet wird. Nach einer theoretischen Einführung wird das Vokabular der professionellen Verkostung in praktischen Übungen erlernt. Der Kurstag endet mit der freiwilligen Prüfung CSP Sensory Skills Foundation.

KURSINHALT
- Einführende Theorie der sensorischen Analyse
- Sensorische Attribute: Geschmack, Basisaromen, Haptik
- Kommunikation von Resultaten
- Festhalten von Resultaten: Cupping Protokolle
- Cupping Praxis: Arbeit mit Attributen

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- versteht die Bedeutung der professionellen Kaffeesensorik.
- versteht die Bedeutung von Degustationsformularen.
- kann eine Kaffeeprobe mittels der standardisierten Cupping-Sprache beschreiben.
- erkennt in einem Blindtest die Basisaromen und Geschmäcker.
- vergleicht zwei Kaffeeproben in Bezug auf Geschmack und Basisaromen.
- fühlt sich bereit zur Prüfung «SCA CSP Sensory Skills Foundation».

KURSORGANISATION
Kursdauer:
1 Tag

Kurstag:
9.00 h bis 16.30 h, Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
Pro Person und Kurstag Fr. 390.- inkl. 7.7 % MwSt.

Prüfung:
CSP Sensory Skills Foundation: 5 Punkte

Zertifizierung:
Prüfungs- und Zertifizierungskosten Fr. 100.-

Teilnehmer:
max. 8 Teilnehmende

Vorkenntnisse:
keine
  auf Anfrage
21.03.2018
26.06.2018
 
Sensory Skills Professional 2 Tage Daten
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmende, die Erfahrung im Bereich Cupping und Tasting haben. Die Teilnehmenden vertiefen die fundierten Grundkenntnisse und suchen den Austausch unter Experten. In praktischen Tastings werden die sensorischen Fähigkeiten vertieft. Die Teilnehmer erlangen zusätzliche Sicherheit in Bezug auf ihre persönlichen sensorischen Fähigkeiten. Die gewonnene Kompetenz dient dem Einsatz in ihrem beruflichen Umfeld. Der letzte Kurstag endet mit der freiwilligen Prüfung CSP Sensory Skills
Professional.

KURSINHALT
- Vertiefte Theorie der sensorischen Analyse: Physiologie der sensorischen Wahrnehmung (in Bezug auf Kaffee)
- Die Prüfmethoden (beschreibende und unterscheidende Methoden) und ihre Eignung in Bezug auf spezifische Fragestellungen
- Planen, durchführen und auswerten von sensorischen Tests
- Panelarbeit: Panellisten auswählen, ausbilden und prüfen
- Analyse und Kommunikation von Resultaten von Paneltests

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- kennt seine eigenen sensorischen Fähigkeiten und versteht die Physiologie der sensorischen Wahrnehmung.
- weiss um die Anforderung der Panelbildung.
- kann die Fähigkeiten der Panelmitglieder einsetzen, steuern und effizient nutzen.
- kommuniziert mit verschiedenen Zielgruppen (Konsumenten, Produkt Manager, Einkäufer).
- fühlt sich bereit zur Prüfung «SCA CSP Sensory Skills Professional».

KURSORGANISATION
Kursdauer:
3 Tage

Kurstag:
9.00h bis 16.30h, Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
Pro Person und Kurs Fr. 1300.- / Fr. 1100.- für SCA Mitglieder inkl. 7.7 % MwSt.

Prüfung:
CSP Sensory Skills Professional: 25 Punkte

Zertifizierung:
Prüfungs- und Zertifizierungskosten Fr. 350.-, für SCA Mitglieder Fr. 240.-

Teilnehmer:
max. 8 Teilnehmende

Vorkenntnisse:
CSP Sensory Skills Intermediate
  auf Anfrage
13.03.2018
14.03.2018
15.03.2018
06.11.2018
07.11.2018
08.11.2018
 
Green Coffee Foundation 1 Tag Daten
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die sich einen ersten Einblick in die Welt des Rohkaffees verschaffen möchten. Betrachtet werden die Faktoren Rohkaffeearten, Ernte- und Verarbeitungsmethoden mit ihrem Einfluss auf das Resultat in der Tasse. In praktischen Cuppings erfahren die Teilnehmer die Vielfalt des Produkts Kaffee. Der Kurstag endet mit der freiwilligen Prüfung CSP Green Coffee Foundation.

KURSINHALT
- Einführende Theorie zu Botanik und geografischem Anbau
- Die Fragestellung der Herkunft in Bezug auf das Farmmanagement
- Farmmanagement: Ernte und Verarbeitungsmethoden
- Einführende Theorie zur Gradierung und Qualitätsdeklarationen
- Lagerung und Transport

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- unterscheidet die beiden Hauptarten in Bezug auf ihren Ursprung, ihre agronomischen Anforderungen und ihr Profil in der Tasse.
- versteht die klassischen Verarbeitungsprozesse.
- kennt unterschiedliche Ansätze der Gradierung.
- kann eine saubere von einer fehlerhaften Tasse unterscheiden.
- kennt die Grundsätze zum Rohkaffeehandel und Verträge.
- fühlt sich bereit zur Prüfung «SCA CSP Green Coffee Foundation».

KURSORGANISATION
Kursdauer:
1 Tag

Kurstag:
9.00h bis etwa 16.30h, Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
Pro Person und Kurs Fr. 390.- inkl. 7.7 % MwSt.

Prüfung:
CSP Green Coffee Foundation: 5 Punkte

Zertifizierung: Prüfungs- und Zertifizierungskosten Fr. 100.-

Teilnehmer:
max. 8 Teilnehmende

Vorkenntnisse:
keine
  auf Anfrage
20.03.2018
23.05.2018
 
Green Coffee Intermediate 2 Tage Daten
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die über Grundkenntnisse von Rohkaffee verfügen. Diese vertiefen sie in verschiedenen Cuppings zu Verarbeitungsmethoden und Gradierungen. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Herausforderungen des Transports von Rohkaffee. Sensorische Grundkenntnisse (CSP Sensory Skills Foundation) sind in diesem Kurs empfohlen und von Vorteil, jedoch nicht zwingend. Der zweite Kurstag endet mit der freiwilligen Prüfung CSP Green Coffee Intermediate.

KURSINHALTE
- Theorie zu Botanik und geografischem Anbau
- Die Fragestellung der Herkunft in Bezug auf das Farmmanagement
- Farmmanagement: Ernte und Verarbeitungsmethoden
- Rohkaffeefehler und Gradierung
- Transport: Versteht die Vorkehrungen für den Transport von Rohkaffee
- Einblick in die Entkoffeinierung

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- unterscheidet die beiden Hauptarten in Bezug auf ihren Ursprung, ihre agronomischen Anforderungen und ihr Profil in der Tasse.
- versteht die klassischen Verarbeitungsprozesse und erkennt sie in einem Blindtasting.
- erkennt und beschreibt Rohkaffeefehler und erkennt erste Rohkaffeefehler in der Tasse.
- macht eine erste Ankunftskontrolle in Bezug auf Feuchtigkeitsmessungen und Siebgrössenanalyse.
- kennt die Grundsätze der Handelsverträge und versteht Basisvertragsbegriffe.
- fühlt sich bereit zur Prüfung «SCA CSP Green Coffee Intermediate»

KURSORGANISATION
Kursdauer:
2 Tage

Kurstag:
9.00h bis 17.30h, Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
Pro Person und Kurs Fr. 740.-inkl. 7.7 % MwSt.

Prüfung:
CSP Green Coffee Intermediate: 10 Punkte

Zertifizierung:
Prüfungs- und Zertifizierungskosten Fr. 240.-, für SCA Mitglieder Fr. 160.-

Teilnehmer:
max. 8 Teilnehmende

Vorkenntnisse:
CSP Sensory Skills Foundation
  auf Anfrage
10.04.2018
11.04.2018
09.10.2018
10.10.2018
 
Green Coffee Professional 3 Tage Daten
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die über gute Grundkenntnisse zum Rohkaffee verfügen und sich Fachwissen aneignen möchten. Die Spezialkenntnisse ermöglichen es den Teilnehmenden, ein kompetenter Gesprächspartner in Fragen rund um den Rohkaffee zu sein: Vom Anbau bis in die Tasse werden die qualitätsbeeinflussenden Parameter in der Tiefe betrachtet. Gute sensorische Kenntnisse (CSP Sensory Skills Intermediate) sind in diesem Kurs empfohlen. Der letzte Kurstag endet mit der freiwilligen Prüfung CSP Green Coffee Professional.

KURSINHALT
- Theorie zu Botanik und geografischem Anbau
- Die Fragestellung der Herkunft in Bezug auf das Farmmanagement
- Farmmanagement: Ernte und Verarbeitungsmethoden
- Rohkaffeefehler und Gradierung
- Transport: Versteht die Vorkehrungen für den Transport von Rohkaffee
- Einblick in die Entkoffeinierung

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- kennt seine eigenen sensorischen Fähigkeiten und versteht die Physiologie der sensorischen Wahrnehmung.
- weiss um die Anforderung der Panelbildung.
- kann die Fähigkeiten der Panelmitglieder einsetzen, steuern und effizient nutzen.
- kommuniziert mit verschiedenen Zielgruppen (Konsumenten, Produkt Manager, Einkäufer).
- fühlt sich bereit zur Prüfung «SCA CSP Sensory Skills Professional».

KURSORGANISATION
Kursdauer:
3 Tage

Kurstag:
9.00h bis 17.30h, Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
Pro Person und Kurs Fr. 1300.- / Fr. 1100.- für SCA Mitglieder inkl. 7.7 % MwSt.

Prüfung:
CSP Green Coffee Professional: 25 Punkte

Zertifizierung:
Prüfungs- und Zertifizierungkosten Fr. 350.-, für SCA Mitglieder Fr. 240.-

Teilnehmer:
max. 6 Teilnehmende

Vorkenntnisse:
CSP Sensory Skills Intermediate / CSP Green Coffee Intermediate
  auf Anfrage
06.02.2018
07.02.2018
08.02.2018
 
Sensory Skills Intermediate 2 Tage Daten
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die bereits erste Erfahrungen im Degustieren von Kaffee gemacht haben. Die Teilnehmenden vertiefen ihre Grundkenntnisse der professionellen Kaffeeverkostung. Sie kennen verschiedene Prüfmethoden und wissen um deren Einsatz in Bezug auf verschiedene Fragestellungen. In vielen praktischen Tastings werden die sensorischen Fähigkeiten und die Kommunikation der Resultate vertieft. Der zweite Kurstag endet mit der freiwilligen Prüfung CSP Sensory Skills Intermediate.

KURSINHALT
- Einführende Theorie der sensorischen Analyse
- Sensorische Attribute: Geschmack, Basisaromen, Haptik
- Sensorische Attribute: positive und negative Aromen
- Prüfmethoden: Triangeltest und Cupping Protokolle
- Festhalten von Resultaten zur Qualitätskontrolle
- Cupping Praxis: Arbeit mit Attributen und Kommunikation der Resultate

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- versteht die Unterschiede der subjektiven Wahrnehmung und einer objektiven Beurteilung.
- versteht die Bedeutung der professionellen Kaffeesensorik.
- kann die Resultate auf einem Cupping-Protokoll zur Qualitätskontrolle festhalten.
- unterscheidet Geschmack und Textur verschiedener Kaffeeproben.
- unterscheidet positive und negative Attribute in Bezug auf den Flavour.
- versteht den Einsatz eines Triangeltestes in der Kaffeesensorik und kann zwei Proben in einem Triangeltest unterscheiden.
- fühlt sich bereit zur Prüfung «SCA CSP Sensory Skills Intermediate».

KURSORGANISATION
Kursdauer:
2 Tage

Kurstag:
9.00h bis 16.30h, Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
Pro Person und Kurs Fr. 740.- inkl. 7.7 % MwSt.

Prüfung:
CSP Sensory Skills Intermediate: 10 Punkte

Zertifizierung:
Prüfungs- und Zertifizierungskosten Fr. 240.-, für SCA Mitglieder Fr. 160.-

Teilnehmer:
max. 8 Teilnehmende

Vorkenntnisse:
CSP Sensory Skills Foundation
  auf Anfrage
24.04.2018
25.04.2018
 
Barista Skills Foundation (Englisch) 2 Tage Daten
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die das Barista Handwerk von Grund auf lernen möchten. Betrachtet werden die Vorgänge der Mühleneinstellungen und der Espressozubereitung. Vermittelt wird das Wissen über perfekt geschäumte Milch. In vielen praktischen Übungen lernt der Teilnehmer die Espresso- und Cappuccinozubereitung nach den internationalen SCA Standards. Der zweite Kurstag endet mit der freiwilligen Prüfung CSP Barista Skills Foundation. Die Kurstage können einzeln gebucht werden.

KURSINHALT
- Brühung und Extraktion: Parameter der Espressozubereitung
- Mahlung und Mühle, Mühleneinstellung
- Milch und Milchschäume
- Arbeitsprozesse und Arbeitsorganisation
- Reinigungsstandards
- SCA Standards: Espresso- und Cappuccinozubereitung und Beurteilung

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- beherrscht die Espressozubereitung.
versteht die Parameter des Brühens und ihre Einflüsse auf die Extraktion.
- kann eine Kaffeemühle selbstständig kalibrieren und kleine Anpassungen vornehmen.
- erstellt perfekte Milchschäume für Cappuccino.
- kann seinen Arbeitsplatz und seine Arbeitsschritte professionell organisieren.
- reinigt die Espressomaschine und Mühle fachgerecht.
- versteht, wie seine Technik und seine Produkte international beurteilt werden.
- fühlt sich bereit zur Prüfung «SCA CSP Barista Skills Foundation».

KURSORGANISATION
Kursdauer:
2 Tage, 9.00h bis 16.30h,
Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
pro Person und Kurstag
2 Tage Fr. 740.- inkl. 7.7 % MwSt.
1 Tage Fr. 390.- inkl. 7.7 % MwSt.

Prüfung:
CSP Barista Skills Foundation: 5 Punkte

Zertifizierung:
Prüfungs- und Zertifizierungskosten Fr. 100.-

Teilnehmer:
max. 8 Teilnehmende

Vorkenntnisse:
keine
  auf Anfrage
 
Workshop Kaffeeanbauländer 1 Daten
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die sich eine Übersicht über die klassischen Kaffeeanbauländer und deren Kaffees verschaffen wollen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung über die Einflüsse im Anbau auf das Resultat in der Tasse lernen die Teilnehmenden Kaffees von Süd- und Zentralamerika, Afrika und Asien kennen. Diesen Kurs empfehlen wir auch Anwärtern auf das CSP Barista Professional Diplom.

KURSINHALT
- Theorie Einflüsse im Ursprung
- Kaffees aus Südamerika
- Kaffees aus Zentralamerika
- Kaffees aus Afrika
- Kaffees aus Asien

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- versteht die vielfältigen Einflüsse im Ursprung auf das Resultat in der Tasse.
- erkennt die klassischen Flavourprofile der wichtigsten Anbaugebiete.
- erkennt die Vielfalt der Flavourprofile innerhalb der Anbaugebiete.
- erkennt besondere Profile in Bezug auf die Sorte oder Verarbeitung.

KURSORGANISATION
Kursdauer:
1 Tag

Kurstag:
09.00 bis 16.30 Uhr,
Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
pro Person CHF 390.– inkl. 7.7 % MwSt.

Kursbestätigung:
Blasercafé Workshop Kaffeeanbauländer

Teilnehmende:
maximal 8

Vorkenntnisse:
keine
  01.05.2018
 
Einführung ins SCA Cupping Form 1 Daten
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die erste Grundkenntnisse im Degustieren gesammelt haben und die das SCA Cupping Form bei der Rohkaffeedegustation anwenden wollen. Der Kurs gibt einen Überblick über das standardisierte Vorgehen bei der Degustation (Cupping Protokoll) und über die Punktevergabe der einzelnen Bewertungskriterien. Die Teilnehmenden lernen die Unterscheidung von Spezialitäten-Kaffee zu Nicht-Spezialitäten Kaffee kennen.

Wir empfehlen diesen Kurs auch für Anwärter der «Professional»-Level für die CSP Module Green Coffee und Sensory Skills. Der Kurs ersetzt keinen Q-Grader-Kalibrierungskurs, bietet jedoch eine Einstiegsmöglichkeit in die Arbeit mit dem SCA Cupping Form.

KURSINHALT
- Idee, Herkunft und Nutzen des SCA Cupping Forms
- Vorgehen beim Degustieren: SCA Cupping Protokoll
- Einzelne Bewertungskriterien und Punktevergaben
- Unterscheiden von Fehlern und Makeln
- Einordnen der Punktwerte in die Tassenqualität eines Rohkaffees

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- kennt die Stärken und das Einsatzgebiet des SCA Cupping Forms.
- wendet in einem Cupping das SCA Cupping Form richtig an.
- versteht die Bewertungskriterien und die Art der Punktevergabe.
- kann einen Kaffee in Bezug auf Spezialitäten und Nicht-Spezialitäten Kaffee unterscheiden.

KURSORGANISATION
Kursdauer:
1 Tag

Kurstag:
09.00 bis 16.30 Uhr, Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
pro Person CHF 390.– inkl. 7.7 % MwSt.

Kursbestätigung:
Blasercafé Einführung ins SCA Cupping Form

Teilnehmende:
maximal 8

Vorkenntnisse:
Grundkenntnisse im Degustieren
  auf Anfrage
 
Kaffeesensorik verfeinern 1 Daten
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmende, die erste Grundkenntnisse im Degustieren gesammelt haben und die eigene Kaffeesensorik verbessern wollen. Mittels vieler praktischer Übungen vertiefen die Teilnehmenden die verschiedenen Beurteilungskriterien wie Säure, Mundgefühl/Körper, Aromen. Die Wahrnehmung und Unterscheidung wird verfeinert und die Teilnehmenden erweitern ihr Sensorik-Vokabular, um für diese Wahrnehmungen Worte zu finden.

Wir empfehlen diesen Kurs auch für Anwärter des CSP Sensory Skills Professional Level sowie allen, die in ihrem beruflichen Alltag Kaffee degustieren.

KURSINHALT
- Säurewahrnehmung: Intensitäten und Qualitäten unterscheiden
- Die bunte Welt der Aromen: von Aprikose bis Zedernholz
- Mundgefühl und Körper: wie fühlt sich der Kaffee an?
- Gleich oder ungleich? Wie teste und erkenne ich feinste Unterschiede?
- Reizschwelle: wo beginnt meine Wahrnehmung?
- Degustieren wie die Profis? Übliche Risiken und Wahrnehmungsfehler beim Degustieren

KURSZIELE
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
- lernt seine eigenen sensorischen Fähigkeiten kennen.
- stärkt das Vertrauen in seine/ihre sensorische Wahrnehmung.
- verfeinert die Wahrnehmung der wichtigsten Beurteilungskriterien und lernt diese Wahrnehmung in Worte zu fassen.
- kennt die wichtigsten Wahrnehmungsfehler.

KURSORGANISATION
Kursdauer:
1 Tag

Kurstag:
09.00 bis 16.30 Uhr, Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)

Kurspreis:
pro Person CHF 390.– inkl. 7.7 % MwSt.

Kursbestätigung:
Blasercafé Kaffeesensorik verfeinern

Teilnehmende:
maximal 8

Vorkenntnisse:
Grundkenntnisse im Degustieren
  20.02.2018
 
Diese Seite ausdrucken