Neu

Terroir Philippines Alfonso, Bohnenkaffee

Dieser Liberica Kaffee – lokal als Kapeng Barako bekannt – wird in der Stadt Alfonso auf der Insel Luzon auf den Philippinen angebaut. Coffea Liberica ist eine widerstandsfähige Kaffeesorte, die im Vergleich zu Robusta und Arabica sehr grosse Bohnen hergibt. Der Boden, auf dem die Bäume in Alfonso wachsen, ist mit vulkanischer Erde vom nahe gelegenen Vulkan Taal angereichert. Glücklicherweise blieb Alfonso beim Ausbruch des Vulkans im Januar 2020 verschont. Der Kaffee wird «natural» aufbereitet, die roten Kirschen werden auf erhöhten Trockenbetten getrocknet.

⬩ Limited Edition: dieser Kaffee ist nur für begrenzte Zeit erhältlich.

Produktinformationskarte PDF

 
Mindesthaltbarkeit: 6 Monate
Den Kaffee nach dem Öffnen der Verpackung so rasch wie möglich konsumieren.
Einzelpackung
Karton
Eigenschaften
  • Röstgrad
    Mittel
  • Zubereitung
    Espressomaschine, Vollautomat, Bialetti-Kocher, French Press
  • Getränkeart
    Espresso, Café Crème
  • Haptik
    Cremiges Mundgefühl
  • Aromen
    Würzig, Pfeffer, Nelken, Zedernholz, Nuss
  • Geschmack
    Milde Säure
  • Arten
    100 % Liberica
Herkunft

Herkunftsland

Philippinen

Ort/Farm

Alfonso, Cavite, Luzon

Durchschnittshöhe 450 m.ü.M.
Topographie Flachland bis hügelig
Bodenbeschaffenheit Lehmig, sandig und vulkanische Erde
Temperatur 30 °C
Niederschlag 13 mm pro Jahr
Besonderes Die roten Kirschen werden auf erhöhten Trockenbetten getrocknet.
Botanik

Botanische Art Liberica
Erntemethode selektive Handlese
Erntezeit Dezember - März
Bohnengrösse 16 - 18
Aufbereitungsart natural
Sackgrösse 50 kg

 

Mitglied und zertifiziert von